Wir, die Betreiber von Karton-Modelle.de, möchten Euch herzlich in unserem neuen Spezialforum begrüßen.
Hier entsteht ein neues Kartonmodellbau-Forum speziell für Schiffsmodelle, Hafengebäude - Anlagen und Hafendioramen aus Karton. Wenn Ihr Euch registriert habt stehen Euch alle Informationen und Möglichkeiten des Forums zur Verfügung. Wir bitten Euch unbedingt die Forenregeln zur Kentnis zu nehmen. Wir hoffen auf rege Teilnahme und wünschen Euch schon mal viel Spaß beim Posten und Lesen.
Wenn Ihr Hilfe benötigt, dann könnt Ihr erst mal im Menü Hilfe nachschauen. Dort sind viele nützliche Tipps zu finden bezüglich der Benutzung des Forums als auch zur Beitragserstellung. Des weiteren haben wir auch ein kleines Testforum eingerichtet. Dort könnt Ihr alle Funktionen der Beitragserstellung erst mal testen, falls Ihr nicht sicher seid wie man einen Beitrag erstellen kann.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neuer Leuchtturm Arkona in 1:250
#1
Der Leuchturm Kap Arcona

Als Leuchtturm Kap Arkona bezeichnet man zwei Seefeuer an der Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern mit der internationalen Ordnungsnummer C 1062. Sie befinden sich am Kap Arkona auf der Halbinsel Wittow an der Nordspitze der Insel Rügen. In Sichtweite befindet sich der Peilturm Kap Arkona.

Beide Leuchttürme wurden Anfang der 1990er Jahre saniert und sind für Besucher zur Besichtigung geöffnet. Im alten Leuchtturm befindet sich heute das Museum mit einer Ausstellung zu Leuchtfeuern und Seenotrettung und eine Außenstelle des Standesamtes. Hier geschlossene Ehen werden durch eine kleine Tafel im Boden vor dem Turm verewigt. Auf jedem Turm befindet sich eine Aussichtsplattform, von denen man einen ungehinderten Blick über Rügen und insbesondere die Halbinsel Wittow hat. Bei klarem Wetter kann man bis zur dänischen Insel Møn blicken.


Der neue Turm

Am 27. Juni 1894 entstanden die Pläne für ein elektrisch gespeistes Leuchtfeuer als Ersatz für den Alten Turm durch die Firma Helios Aktiengesellschaft. Diese Firma baute und montierte im Jahr 1902 den Beleuchtungsapparat. Dieser bestand aus zwei auf einem Drehtisch montierten Kohlebogenlampen. Jede war auf drei Seiten von Scheinwerferlinsen umgeben, in der vierten Richtung dunkelte eine Blende das Licht ab. Diese Leuchteinrichtung bestand, bis 1921 zwei Glühlampen als Lichtquellen eingebaut wurden. 1995 tauschte man dieses System gegen eine Halogenmetalldampflampe mit einer Betriebslichtstärke von 2,325 Mio. Candela. Ihr elektrisches Blitzfeuer sendet alle 17,1 Sekunden drei Blitze aus und ist 24 Seemeilen weit sichtbar. Gleichzeitig wurde eines der beiden Linsentripel abgebaut und für die Öffentlichkeit ausgestellt. Der Turm hat eine Gesamthöhe von etwa 35 Metern und eine Feuerhöhe von 75 Metern. 175 Stufen führen zu einer für die Öffentlichkeit freigegebenen Aussichtsplattform in etwa 28 Metern Höhe.

Die Verantwortlichkeit für den Leuchtturm (Wartung und Unterhaltung) liegt seit 2020 beim Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Ostsee


Quelle: Wikipedia


Etwas zum Modell:

Konstruktion: 
Peter Brandt Verlag: 
Hamburger Modellbaubogen Verlag · www.h-m-v.de 
fentens productions · www.papermodel.com

Freier Download von HMV


Angehängte Dateien
.pdf   Leuchtturm_Arkona.pdf (Größe: 699,84 KB / Downloads: 0)
Herzliche Grüße
Euer Admin Paul
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
[-]
Willkommen
Du musst Dich registrieren bevor Du auf unserer Seite posten kannst.

Benutzername:


Passwort:





[-]
Wer ist online
Derzeit sind keine Mitglieder online.

[-]
Team-online
There are no staff members currently online.

[-]
Geburtstage
Die heutigen Geburtstage
Heute keine Geburtstage.
Kommende Geburtstage
Keine anstehenden Geburtstage.

[-]
Letzte Beiträge
Hohe Gas/Strompreise und Hobbys?
Letzter Beitrag: paul
27.10.2022 15:13
» Antworten: 4
» Ansichten: 353
Grüße aus Niederbayern
Letzter Beitrag: smsmoba
19.10.2022 14:19
» Antworten: 3
» Ansichten: 369
Werkzeug Grundausstattung
Letzter Beitrag: robinson
18.10.2022 16:10
» Antworten: 2
» Ansichten: 180
HMV Clubmodell 2021 Aan het Kanaal
Letzter Beitrag: smsmoba
12.10.2022 09:07
» Antworten: 6
» Ansichten: 281
Der richtige Kleber für Kartonmodelle
Letzter Beitrag: paul
11.10.2022 11:09
» Antworten: 2
» Ansichten: 191
SMS Nassau von HMV in 1:250
Letzter Beitrag: mps
05.10.2022 16:11
» Antworten: 3
» Ansichten: 283
EGV Berlin/Frankfurt 1:250 von HMV
Letzter Beitrag: heiner
03.10.2022 13:12
» Antworten: 1
» Ansichten: 179
Leuchtturm Roter Sand 1:250 von HMV
Letzter Beitrag: heiner
03.10.2022 13:08
» Antworten: 1
» Ansichten: 229
HMV Clubmodell 2021
Letzter Beitrag: heiner
03.10.2022 10:42
» Antworten: 2
» Ansichten: 190
HMV Clubmodell 2020
Letzter Beitrag: smsmoba
29.09.2022 16:11
» Antworten: 0
» Ansichten: 152